RdK Logo - Home Über uns Aktuell Meine Spende Patenschaften Hilfsaktionen Extranet

Was bedeutet "Patenschaft"?

Wie ist der Verlauf einer Patenschaft?

Häufig gestellte Fragen

Diese Kinder suchen einen Paten

Eine Patenschaft übernehmen

Tibet-Patenschaft

Foto: Patenkinder

Was bedeutet "Patenschaft"?

Logo Spendengütesiegel

Viele Kinde auf dieser Welt leben in Armut und jeder Tag bringt neue Leiden. Es fehlt an Nahrung, Kleidung, medizinischer Versorgung und Bildung.

RETTET DAS KIND versucht seit 50 Jahren, einigen dieser Kinder eine bessere Basis für ihr Leben zu bieten. Derzeit werden von RETTET DAS KIND 1.295 Kinder in 11 Ländern betreut.

Als Pate haben Sie die Chance, das Leben eines - oder mehrerer - Kinder deutlich zu verbessern. Mit Ihrer Patenschaft ermöglichen Sie neben der Grundversorgung an Nahrung und Kleidung auch Schulbesuch und ärztliche Betreuung.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen, erhalten Sie das Antragsformular mit den persönlichen Daten sowie einem Foto "Ihres" Kindes. Mindestens einmal pro Jahr bekommen Sie einen Lagebericht, der über den aktuellen Status (Gesundheitszustand, Schulerfolge, etc.) Ihres Patenkindes Auskunft gibt.

Im Gegensatz zu von anderen Organisationen angebotenen Patenschaften, die oft Gemeinschaftspatenschaften sind, bietet RETTET DAS KIND - mit Ausnahme Mexiko - echte individuelle Patenschaften an.

Der monatliche Patenschaftsbeitrag beträgt 20 Euro. Für nur 0,65 Euro pro Tag können Sie das Leben eines Kindes wesentlich verbessern!

RETTET DAS KIND-Österreich, Pouthongasse 3, 1150 Wien, Telefon: ++43/1 982 62 16 14, Telefax: ++43/1 982 62 16 17, patenschaften@rettet-das-kind.at